Logo

Eine gute Gelegenheit genutzt

Sie haben an einem Jugend-Workshop des Internationalen Kolpingwerks in Kronach/Ts teilgenommen: Gloria aus der Verwaltung des Kolpingwerks Uganda und Kolping Francis, Mitglied der Kolpingsfamilie in Hoima. Dort trafen sie Fabian aus Oelde, der bis
zum Mai ein Jahr bei Kolping Uganda gearbeitet und in der Familie von
Kolping Francis gelebt hat. Nach Beendigung des Workshops blieb noch etwas Zeit,
sich in Deutschland umzusehen. Von Oelde aus wurden unterschiedliche Ziele ange-
steuert: unmittelbar nach dem Reichstag in Berlin ging es nach Buldern, um bei den
dortigen Kolpingern hereinzuschauen. An der Kaffeetafel kam es zu einem
interessanten Austausch über die Partnerschaft zwischen Hoima und Buldern, über die
jüngere Geschichte Ugandas, aber auch über den internationalen Drucks auf die Regierung wegen des Umgangs mit Homosexuellen. Helmut Tissen als Gastgeber war beeindruckt von
der Wertschätzung, die die beiden jungen Leute der Kolpingarbeit in Uganda entgegenbringen und vom religiösen wie auch politischen Engagement, das in der Diskussion sichtbar wurde.

 
 
<
>
 

Kontakt

Helmut Tissen

02590 4490

helmut_tissen@web.de

 
 
<
>
 
 

Beispielprojekt BASE - Weblication CMS