Logo

Für Kurzentschlossene:

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Familienkreis steht kurz vor der Gründung. Wer noch Interesse hat, diesem Kreis beizutreten oder erst mal generelle Informationen dazu benötigt, kann sich bei Bernhard Peitzman Tel. 05454-96046 oder per Mail unter bernhard@peitzi.de melden.

Riesenbecker Kolpingreisen

Die jährlichen Fahrten mit Reisezielen in ganz Europa sind zu einem festen Bestandteil im Jahresprogramm unserer Kolpingsfamilie geworden. Die Fahrten erfreuten sich großer Beliebtheit, so konnten wir fast immer mit einem voll- besetzten Bus starten. In einigen Jahren war die Teilnehmerzahl so groß, so dass wir einen zweiten Bus einsetzen mussten. Gestartet sind wir 1980 mit einer 4tägigen Busreise nach Berlin. Zu unseren Fahrten gehörte und gehört auch in Zukunft eine Reisebegleitung durch Mitglieder unserer Kolpingsfamilie Sicher ans Ziel fuhren wir immer mit dem Busunternehmen Völkert aus Riesenbeck. Zu unseren Fahrten gehören selbstverständlich auch am Morgen ein kurzes Morgenlob und soweit irgendwie möglich auch der Besuch der hl. Messe am Sonntag.

Ansprechpartner:
Monika Greiwe
Hans-Josef Dirksmeyer

Unsere bisherigen Ziele waren:

1980 Berlin
1983 Berchtesgaden
1985 Kempten im Allgäu
1987 Innsbruck
1989 Rom
1991 Bayrischer Wald (Spiegelau)
1992 Lourdes mit zwei Busse
1994 Paris
1996 Dresden
1997 Prag
1999 Mecklenburg Vorpommern (Salem)
2001 Wien
2003 Rom und Florenz vom 15. – 24. April
2004 Elsass
2006 Bamberg im Mai
2007 Nordpolen (Masuren)

2009 Regensburg
2010 Breslau und Riesengebirge
2012 Usedom
2014 Ostern in Rom
2016 Holsteinische Schweiz

1982 München
1984 Wien
1986 Schwarzwald (Freiburg)
1988 Altes Land
1990 St. Johann in Tirol
1991 Rom Seligsprechung Adolph Kolping
1993 Altenmarkt
1995 Nordpolen (Masuren) mit zwei Busse
1996 Lourdes
1998 Südpolen (Schlesien) mit zwei Bussen
2000 Rom
2002 Toskana
2003 Brügge vom 18. – 22. Juni
2005 Lourdes mit zwei Bussen
2006 Rom im Oktober
2008 Erl in Tirol mit Besuch der
        Passionsspiele
2009 Israel
2011 Adventsreise nach Salzburg
2013 München/Erl
2014 Kolpingferienstätte Salem

 

Neben diesen Fahrten fuhren wir 1987 und 1993 mit Jugendlichen nach Berlin.
1987 waren wir Gast der Kolpingsfamilie Berlin Spandau und übernachteten dort im Jugendheim der Pfarrkirche St. Marien.
1993 waren wir Gast in der Kolpingsfamilie Werder und übernachteten im dortigen Pfarrheim und im Pfarrhaus.

1995 hatte die Kolpingjugend Riesenbeck im Rahmen der Aktion „Gegen das Vergessen“ eine Fahrt nach Auschwitz organisiert.

Von 1982 bis 1991 fuhren wir 10-mal mit unseren Fußballerinnen und Fußballern zum intern. Turnier in Dietikon/Schweiz. Bei diesen Fahrten unternahmen wir Ort immer am Tag vor Turnierbeginn eine Fahrt vor Ort, um Land und Leute kennenzulernen.

 
Kontakt

Die Kontaktdaten der einzelnen Gruppen finden Sie auf den entsprechenden Seiten

Impressum:

Impressum

 
 

Kolpingsfamilie Riesenbeck - Impressum