Logo

Für Kurzentschlossene:

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Familienkreis steht kurz vor der Gründung. Wer noch Interesse hat, diesem Kreis beizutreten oder erst mal generelle Informationen dazu benötigt, kann sich bei Bernhard Peitzman Tel. 05454-96046 oder per Mail unter bernhard@peitzi.de melden.

Dieses Stück wurde 2012 gespielt

Müülkes för de Tanten

Theatergruppe 1. Aufführung am 03.03.2012

von Erika Elisa Karg

Sie sind lieb - die drei Tanten -, aber absolut von gestern. Wozu ein neues Bügeleisen oder einen Staubsauger, geschweige denn eine Spülmaschine, wenn die alten Geräte noch funktionieren oder man auch von Hand spülen kann. Außerdem würden die Anschaffungen eine Menge Geld kosten. Daher benutzen Alma, Berta und Christa uralte Geräte, um ihren Haushalt zu erledigen. Ihr Neffe Timo muss diese Geräte in seinen Semesterferien immer wieder auf Vordermann bringen. Er nimmt die Schrullen des »A B C-Geschwaders« jedoch mit Humor.
Diesmal besucht er seine unverheirateten Tanten zusammen mit seiner Freundin Heike und bringt unerwartete Aufregung in das gemächliche Leben der drei Tanten. Da die Tanten nicht wissen dürfen, dass er mit dem Motorrad gekommen ist, stellt er Heikes Maschine bei Nachbar Fritz in den Schuppen. Die Lederanzüge und Sturzhelme versteckt er in der Stube hinter dem Sofa. Durch Zufall finden die Tanten die Sachen jedoch und als die Klatschbase Elli ihnen auch noch erzählt, dass die Bank von zwei Motorradfahrern überfallen wurde, nehmen sie an, dass Timo und Heike die Täter sind. Diese Annahme führt natürlich zu Irritationen und Chaos.Werden Timo und Heike überführt? Sind die beiden überhaupt die Täter? Wenn ja, können die Tanten die beiden retten? Und wie kommt überhaupt es zu dem Titel »Müülkes för de Tanten"?


Premiere war am 04.03.2012 um 15.00 Uhr

Weitere Aufführungen waren am:
Sonntag, 11.03.2012 17.00 Uhr
Sonntag, 18.03.2012 19.00 Uhr
Samstag, 24.03.2012 19.00 Uhr
Sonntag, 01.04.2012 17.00 Uhr
jeweils in der Aula der Sünte Rendel Schule in Riesenbeck

Bei der Premiere am Sonntagnachmittag, 04.03.2012 lädt ab 14.00 Uhr die Kolpingsfamilie in der Cafeteria im Foyer der Aula zu Kaffee und Kuchen ein.

Eintrittspreis 6,- €
Beim Kauf von 10 Eintrittskarten gibt es zusätzlich 2 Freiplätze.

 
Kontakt

Die Kontaktdaten der einzelnen Gruppen finden Sie auf den entsprechenden Seiten

Impressum:

Impressum

 
 

Kolpingsfamilie Riesenbeck - Impressum