Logo

Für Kurzentschlossene:

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Familienkreis steht kurz vor der Gründung. Wer noch Interesse hat, diesem Kreis beizutreten oder erst mal generelle Informationen dazu benötigt, kann sich bei Bernhard Peitzman Tel. 05454-96046 oder per Mail unter bernhard@peitzi.de melden.

Kolping heißt für viele: Hier bin ich zu Hause

Allgemeine Informationen:

Unsere Kolpingsfamilie wurde im März 1931 gegründet und blickt somit im Jahr 2011 auf eine 80jährige Geschichte zurück.

In den 80 Jahren ihres Bestehens haben Mitglieder unserer Kolpingsfamilie das kirchliche, politische und auch das kulturelle Leben in unserem Ort entscheidend mitgeprägt.

Heute gehören unserer Kolpingsfamilie rd. 630 Mitglieder/innen an, davon sind 120 Kinder und Jugendliche jünger als 18 Jahre.

Unsere besonderen Schwerpunkte sind:

Jugendarbeit:

Seit der Gründung der ersten Jungkolpinggruppe im Jahre 1971 war die Jugendarbeit für uns immer ein ganz besonderes Anliegen. Früh haben wir erkannt, dass eine gute Jugendarbeit ein gutes und wichtiges Fundament unserer Kolpingsfamilie ist. 


Familienarbeit:

Im Bereich der Familienarbeit haben die Familienkreise seit nunmehr fast 20 Jahren eine besondere Bedeutung. Der Familienkreis 1 wurde 1986 gegründet und kann deshalb im Jahr 2006 ebenfalls ein stolzes Jubiläum feiern, nämlich sein 20jähriges Bestehen.

2011 konnten wir uns über die Gründung des 22. Familienkreises freuen!

Mit dem Angebot von Familienkreisen sprechen wir die ganze Familie an. Familien in vergleichbaren Lebenssituationen lernen sich kennen, besonders auch Familien, die von auswärts zugezogen sind. Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches und eine aktive Freizeitgestaltung mit und für die ganze Familie sind wesentliche Inhalte der Aktivitäten in den Familienkreisen. Jeder kann seine Interessen in die Programmgestaltung mit einbringen. Der Familienkreis kann sich zu einer wertvollen lebensbegleitenden Gemeinschaft entwickeln. Weiteres zu den Familienkreisen hier.
Zum Baustein Familienarbeit gehören auch:

  • Kolping-Krabbelgruppen (Mutter und Kindgruppen)
  • Kolping-Spielgruppen
  • Kolping für Kids
  • Club um 50
  • Aktive 2. Lebenshälfte
  • Senioren


Weitere Gruppierungen:

Unsere vielen, breit gefächerten Gruppen siehe Schaltfläche „Gruppen" oben in der orangen Leiste oder hier – einfach anklicken !

  • Volkstanzgruppe
  • Theatergruppe – Plattdeutsches Theater
  • Kolpingchor – Gospel And More
  • Kolping – Reisen
  • Kolping-Fußballer
  • Schnitzgruppe
  • Treffpunkt Malawi


Bildungsarbeit:

In unserer Kolpingsfamilie setzen wir uns im Bildungsangebot mit aktuellen Fragen und Problemen auseinander. In Gemeinschaft feiern wir, verreisen wir, beten wir und gestalten einen Teil unserer Freizeit.

Besondere Veranstaltungen in unserem Jahreskalender:

Projekte, für die wir uns besonders einsetzen:

Mit Erlösen aus vielen großen und kleinen Veranstaltungen und aus Sammlungen unterstützten wir u.a. viele Entwicklungshilfeprojekte des Kolpingwerkes.

Zur Zeit gilt unsere Unterstützung insbesondere unserem ehemaligen Präses Pater Bernhard Wernke in Mosambik und den Kolpingsfamilien in Malawi.

Seit Anfang der 90er Jahre nahmen einige Jugendliche unserer Kolpingsfamilie an Arbeitseinsätzen in verschiedenen Ländern Afrikas teil. Ausfluss dieser Aktivitäten war letztlich die Gründung des Initiativkreises „Treffpunkt Malawi“ (diese Schaltfläche aktivieren), in dem sich junge Menschen nicht nur aus Riesenbeck zusammengefunden haben, um in Malawi Kleinprojekte in vom „Treffpunkt Malawi“ gegründeten Kolpingsfamilien zu fördern und zu unterstützen.

Aktionen in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen:

Die Ferienspaßaktion in den Sommerferien geht auf eine Initiative der Kolpingsfamilie zurück und wird jährlich von uns organisiert und koordiniert. Viele Riesenbecker Vereine binden sich mit ein und sorgen mit uns für attraktive Angebote in den Sommerferien.

Unser Zuhause:

Unsere Veranstaltungen finden zum großen Teil im Adolph Kolping Haus, Hospitalstr. 4, statt. Das Adolph Kolping Haus befindet sich im Eigentum der Kath. Kirchengemeinde St. Kalixtus Riesenbeck. Nach dem 2. Weltkrieg haben Kolpingbrüder maßgeblich zum Wiederaufbau des „Vereinshauses“ beigetragen. Später waren immer wieder Kolpingmitglieder dabei, wenn es um Renovierungen oder Modernisierungen ging. Aus diesem Grunde hat uns die kath. Kirchengemeinde ein besonderes und vorrangiges Nutzungsrecht eingeräumt. Die beiden großen Versammlungsräume im Erdgeschoss und einige Gruppenräume im Dachgeschoss stehen uns zur Verfügung.

Seit Fertigstellung unseres Kolping Kindergartens „Regenbogenwelt“ an der Drosselstr. 2 im August 2000 besitzen wir zusätzliche Räumlichkeiten im Dachgeschoss des Kindergartens.

Aus der Familienarbeit heraus und aufgrund des zusätzlichen Bedarfes an Kindergartenplätzen haben wir uns 1999 entschieden, als Träger eines Kolping-Kindergartens zusätzlich aktiv zu werden. Durch den Trägerverein „Kolping-Kindertagesstätte Riesenbeck e.V.“ errichteten wir einen 2-Gruppen-Kindergarten, den Kolping-Kindergarten Regenbogenwelt.

Während im Erdgeschoss die Räumlichkeiten ausschließlich dem Kindergarten zur Verfügung stehen, haben im Dachgeschoss unsere Familienkreise einen großzügigen Versammlungsraum. Außerdem befinden sich dort der Raum für unsere Spielgruppen und Krabbelgruppen sowie ein Wahrnehmungsraum und eine Küche. Das ganze Haus gehört dem Trägerverein !

Natürlich sind wir darauf sehr stolz !

Was zeichnet uns in der Nachfolge von Adolph Kolping besonders aus:

Wir, die Kolpingsfamilie Riesenbeck, wollen gemeinsam den Weg gehen, den Adolph Kolping uns vorgezeichnet hat.

Wir laden alle ein, die sich uns anschließen wollen, mit uns zu gehen. Wer sich auf der Suche befindet, auf der Suche nach Gott, auf der Suche nach einer Gesellschaft, in der Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung Wirklichkeit wird, wer bereit ist, sich dafür einzusetzen und sich dabei Adolph Kolping zum Vorbild nehmen will, ist eingeladen, diesen Weg mit uns zu gehen.

   Adolph Kolping ist Realität, kein Schein, kein Traum, kein Phantom.
   Adolph Kolping ist ein wenig von dem Salz der Erde.
   Kolping ist Basis für Freundschaft,
   Kolping ist Grundlage für Vertrauen.
   Kolping ist Ausdruck von Liebe und Mitmenschlichkeit.
   Die Kolpingsfamilie ist Träger des Gedankens eines Mannes,
   der in der Minoritenkirche zu Köln um das Almosen des Gebetes bittet.

 
Kontakt

Die Kontaktdaten der einzelnen Gruppen finden Sie auf den entsprechenden Seiten

Impressum:

Impressum

 
 

Kolpingsfamilie Riesenbeck - Impressum