Logo

Für Kurzentschlossene:

Es ist mal wieder soweit, ein neuer Familienkreis steht kurz vor der Gründung. Wer noch Interesse hat, diesem Kreis beizutreten oder erst mal generelle Informationen dazu benötigt, kann sich bei Bernhard Peitzman Tel. 05454-96046 oder per Mail unter bernhard@peitzi.de melden.

Unsere Schnitzgruppe

Die Schnitzgruppe unserer Kolpingsfamilie trifft sich jedes Jahr von Mitte September bis Weihnachten im Werkraum der Sünte Rendel Schule zum gemeinsamen Schnitzen.
Die Leitung hat Ewald Huil, Tel.: 05454-7832. Er ist auch zugleich Ansprechpartner für die Schnitzgruppe.


Unsere Schnitzgruppe
Unsere Schnitzgruppe



Und ein fleißiger Schnitzer bei der Arbeit:



Hier ein Gruppenbild unserer Schnitzgruppe.




Schnitzer bei der Arbeit
 

Kurzer Rückblick auf das Entstehen der Schnitzgruppe

Seit 1985 trifft sich jedes Jahr im Herbst ein Kreis von 10 – 12 Personen im Werkraum der Sünte Rendel Schule, um gemeinsam zu schnitzen.
Angefangen hat alles im Jahre 1980 mit einem Kurs „Werken mit Holz“ unter Leitung von Franz Oelgeklaus und Josef Egbert.
In den folgenden Jahren folgten dann Kurse „Werken mit Holz“ „Einlegearbeiten“ und „Drechseln“.
1985 fand dann der erste Schnitzkurs unter Leitung von Karl Heinz Börgermann statt.
Ab dem Jahre 1986 begleitete der Bildhauer und Kolpingbruder Alois Schmidt aus Bevergern über viele Jahre die Schnitzgruppe. Wunderschöne Gegenstände von Muttergottesdarstellungen und Krippenfiguren bis hin zu Figuren von Berufsgruppen und Bildreliefs wurden erstellt.
Die verantwortliche Gesamtleitung lag über viele Jahre in den Händen von Hermann Kröger.

Nach dessen Tod im Jahre 1999 übernahm dann Ewald Huil die Leitung. Diese hat er auch noch heute inne.

 
Kontakt

Die Kontaktdaten der einzelnen Gruppen finden Sie auf den entsprechenden Seiten

Impressum:

Impressum

 
 

Kolpingsfamilie Riesenbeck - Impressum